In Unter-Dürrwien hatte schon im Jahre 1881 eine Gastwirtschaft und eine Schiesstätte bestanden.

1893 übernahm Josef Bauer das Wirtshaus Dürrwien Nr. 181 (später Dürrwienstrasse 27). Nach seinem Tod im Jahre 1906 wurde der Betrieb von seiner Witwe Franziska weitergeführt.

1910 war der Wirt Anton Bauer, sein Nachfolger ab 1914 Ludwig Bauer, dann Gasthaus Höfer bis 2011.


Halama Diether, Das obere Wiental in alten Ansichten. Heimatverlag, Budapest, 2003

Im Jahr 2012 erwarb Familie Strack den Betrieb, den
2014 Hartwig Grabner übenommen hat. Da Herr Grabner aus gesundheitlichen Gründen 2017 den Betrieb wieder weiter geben wollte, hat er mit Herrn Florian Müller einen sehr dynamischen Wirten, für diese Aufgabe, gefunden.

In Kürze finden Sie hier neue News![mehr]

Einfach und unkompliziert ...

                                       
                                           Ruhetag
                                  Montag und Dienstag

                   Mittwoch bis Sonntag sowie Feiertag
                                 von 10:30-22:00 Uhr

                            Küchenzeiten
                   Mittwoch bis  Sonntag sowie Feiertag
                                      von 11-21 Uhr

       
           Mittwoch ist unser Schnitzel-Tag!